Cards · diy

Postkarten mit Goldfischen/ Postcards with Goldfish

Heute hat es mich den ganzen Tag gewurmt und ich hatte große Lust, Postkarten zu machen. Keine Klappkarten oder Grußkarten, einfach etwas, das sich schnell verschicken läßt. Genau das habe ich auch getan – zumindest wollte ich dabei auch eine neue Technik ausprobieren. Eigentlich ist alles ganz simpel und schnell – wenn man einen Heißluftfön hat. Sonst muß man sich mit ein wenig Wartezeit abfinden.

Today I just felt somehow eager to make some postcards. Not the usual greeting cards, but something small, that will be ready to be sent away immediately.  I have to admit, that I’m sending a lot of cards throughout the week to anyone I like.  I also wanted to try out a new technique. Everything is fast and simple – if you have a heating tool. Otherwise you will have to wait for the paint to dry in between.


Ich habe, wie ich bereits hier schrieb, eine Vorliebe für Goldfische und bereits Stempel von Hero Arts gekauft. Letzte Woche kaufte ich auch welche von Carabelle Studio Fishes bei Stempelmühle, die Stempel hatte ich sonst nirgendwo gesehen und wollte sie unbedingt haben. Ich verschicke viele Postkarten und Karten und dachte, daß sich der Kauf sicher lohnen würde.

I already posted that I love goldfishes and have bought a set by Hero Arts. Last week I found another goldfish stamp made by Carabelle Studio and bought it here, since it was the only shop I could find this stamp to buy. I just felt, that I desperately needed this stampset. (Yes, I’m a little crazy about that.)


Entstanden sind also zwei Postkarten, die erste mit den Hero Arts Goldfischen, die ich in Lagen gestempelt habe und dann mit klarem Pulver embosst habe. Darauf habe ich dann eine Maskierflüssigkeit aus dem Kunsthandel aufgetragen und trocknen lassen. Die zweite Karte wurde mit schwarzer Farbe gestempelt und ebenfalls klar embosst. Die Fische selbst kolorierte ich dann mit Aquarellstiften. Nach dem Trocknen habe ich auch sie mit der Maskierflüssigkeit bedeckt. Bei der ersten Karte war ich bei einem Fisch wohl nicht so vorsichtig, daher wurde er beim nächsten Schritt etwas mitgenommen. Das macht die Karte zwar etwas weniger schön, dennoch wollte ich sie zeigen.

I used both goldfish sets to make two postcards. The first one was the one where I used the Hero Arts set. I stamped all layers of the goldfishes where I wanted them to be and embossed them with clear embossing powder. After I used some masking fluid to cover the fishes up. I didn’t make a very good job on the upper fish – but that was totally my fault. You will have to let the marking fluid dry completely! The second card is made with the Carabelle Studio stamps. I stamped all three fishes (in the set it’s actually one stamp with three fishes, that I cut apart) with black ink and embossed it aswell. After I used watercolor pencils to color the fishes and let them dry completely. On them I used the masking fluid also.

Nachdem die Maskierflüssigkeit getrocknet und – bei mir – klar ist, kann mit dem Hintergrund begonnen werden. Dazu habe ich mithilfe einer Sprühflasche etwas Wasser auf ein Stück Folie gesprüht (nicht zu viel) und blaue Aquarellfarbe untergemischt. Dieses habe ich dann mittig auf das Motiv gedrückt und etwas verschmiert. Anschließend getrocknet und diesen Schritt wiederholt, bis mir das Blau gefiel. Zum Schluß sprenkelte ich noch etwas Blau darauf. Nachdem alles getrocknet ist, kann man die Maskierflüssigkeit vorsichtig entfernen. Der Effekt, der dadurch entsteht, begeistert mich immernoch. Ich werde mit Sicherheit noch einige andere dieser Karten machen.

After the masking fluid had dried completely I took a plastic sheet and sprayed it with a little water and mixed some blue watercolors in it. Then I smudged the sheet onto the paper and created the background with 3-4 layers of different blue tones and intensities of color. I dried the paper in between every step and sprinkled it with some drops of color at the end. After everything hat dried completely, I removed the masking fluid . I just love the effect of this golden fishes in the deep blue. Surely there are more of this card to come.

Bei Fragen helfe ich gerne weiter. Mit lieben Grüßen,

Please feel free to ask, if you have any questions. Yours,

MA.

 

Utensilien/Supplies:

  • Versa Fine Onyx Black Ink
  • WOW Clear Embossing Powder (I think glitter embossing powder would work just as fine!)
  • Archival Ink Buttercup
  • Archival Ink Dandellion
  • AMI Aquarell-Postkartenblock 330g/m²
  • Kuretake Gansai Tambi Watercolors
  • KOH-I-NOOR MOndeluz 72 Watercolor Pencils
  • Carabelle Studio Fishes
  • Hero Arts Goldfish Layering Set
  • Derwent Wassertankpinsel/ Waterbrush 2
  • Heißluftfön/ heating gun, clear block and some fantasy
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s