Bilderrahmen · diy · Frame · stricken

Das Baby ist da!/ The baby has arrived!

Nun, hierbei handelt es sich leider nicht um unser Baby, denn wir planen das noch nicht. Aber die neueste, süßeste Nichte des Mannes. Für Ihre Ankunft haben wir lange geplant, gestrickt und gebastelt. Das Willkommensgeschenk war ein Babyjäckchen, ein Bilderrahmen sowie eine Karte, die ich hier schon einmal vorgestellt habe. Das Set wollte ich euch jedoch nicht vorenthalten.

Well, it’s not our baby that arrived, we don’t plan to have a family right now. It’s the newest niece of my boyfriend. We have planned the present we wanted to give her and her mother long time ahead. I knitted a cardigan for her, we both decorated a frame for her photo and made a card, that I already showed here. But I wanted to show you the whole set.

Ich habe die Kleine anonymisiert, da ich nicht ohne Einverständnis fremde Babies zeigen wollte. Auf dem kleinen Tag standen die Angaben wie Geburtsdatum, Größe und Gewicht. Die Perlen buchstabieren den Namen der Kleinen und auf dem Bild ist sie selbst zu sehen.

I had to make her anonymous, because I didn’t want to show her face without the consent of her parent. On the little tag were written the date of her birth, her weight and how tall she was. The peals spell her name and as you probably can imagine: the photo in the center shows the little girl herself.

bilderrahmen

Da ich keine Stanzen oder Stanzmaschinen habe, habe ich die Form eines anderen Tags abgepaust und dann von Hand ausgeschnitten. Ich finde, daß mir dies ganz gut gelungen ist. Anschließend habe ich es mit einem rosa Marker umrandet. Dies fügte sich hervorragend ins Bild. Der Bilderrahmen selbst lieferte bereits ein passendes Passepartout, welches ich mit Motivpapier beklebte und dann mit einem weißen Gelstift etwas dekorierte. Die Knöpfe kaufte ich bereits vor sehr langer Zeit und nutze sie vereinzelt zum Dekorieren.

Because I don’t have dies or a cutting machine, I transferred the form of another tag onto white paper and cut everything out with my scissors. The same I did with the stamped images. I contoured the tag with a decotime marker, so it would fit better into the frame. The picture frame had already a passepartout, that i decorated with patterned paper. I used a white gel pen to create a scallop border around the opening. The buttons I had for a long time and used some of them in other projects already.

jacke

Auch an der Strickjacke finden sich diese Knöpfe wieder. Damit läßt sich der Kimono innen schließen. An der anderen Seite wird das Jäckchen durch ein Band gebunden. Noch ist das Jäckchen für die Kleine etwas zu groß, allerdings wird sie sicher bald hineinwachsen. Die Anleitung stricke ich übrigens nicht zum ersten Mal. Zur Geburt meiner Nichte vor 9 Jahren habe ich diese Anleitung ebenfalls gestrickt gehabt und mochte sie sehr gerne. Gefunden habe ich sie auf Ravelry. (Verzeiht das Photo, ich habe es schnell vor dem Verpacken geschossen.)

I used the same kind of buttons on this cardigan. They close one part of the kimono, the other part is hed close by a red ribbon. The cardigan is still a little too big for the girl, but babies are growing fast and it won’t be a problem soon. I already knitted this pattern for my niece 9 years ago, it’s beautiful, easy and I really love it. I found the pattern on Ravelry. (Sorry for the photo, I made it just before packaging the whole set.)

Ich hoffe, euch gefallen meine kleinen Geschenke an das neugeborene Mädchen.

I hope you like, what I made for the little newborn girl.

Mit lieben Grüßen/ Best wishes,

Miss.

Utensilien/ Supplies:

  • Signo Uni-Ball white
  • Efco Zoo Stamps
  • Efco Baby Stamps
  • Clearly Besotted Peekaboo Stamps
  • Decotime Twinmarker Rose Pink 8
  • Kuretake Gansai Tambi
  • Wolle, rotes Band, Knöpfe und Buchstabenperlen/Some Wool, red Ribbon, Buttons and Pearls with Letters.
Advertisements

2 Kommentare zu „Das Baby ist da!/ The baby has arrived!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s