diy · Nähen · sewing

Alles für den Hund…

IMG_20160505_135025

… naja, in diesem Fall zumindest ersteinmal ein Kissen. Als der wunderbare bei uns eingezogen ist, brauchte er auch ein weiches Plätzchen. Daß er sehr spontan bei uns einzog, berichtete ich schon hier. Da waren gerade Näpfe, eine Decke und ein Spielzeug vorhanden. Inzwischen ist eine Auswahl an Futter und Leckerlis dazugekommen, Geschirr, Leine und etliches Spielzeug für Drinnen und Draußen – sowie eine Schleppleine, mit der wir noch üben.

Nunja, das Kissen wurde aus einem festen Baumwollstoff aus dem Tedox genäht, bei dem es mir besonders die grünen Elephanten angetan hatten. Dort holte ich auch die Füllwatte, die ich zum Stopfen von Kuscheltieren nutzte. 3 Tüten nutzte ich, im N

achhinein würde ich 4-5 nehmen, da sich das Kissen in den fast zwei Wochen Nutzung etwas flachgelegen hat. Die Ideen hatte ich von hier, wobei ich es mit den Maßen nicht so eng nahm und den Stoff in passender Länge doppelt legte. Für Dante reicht das sehr gut aus. hund1Er hatte auch schon sehr schnell begriffen, daß das schöne Kissen für ihn bestimmt ist und nahm es schon während des Stopfens in Beschlag und wollte nicht mehr herunter. Seitdem ist es sein Lieblingsplatz, an den er jede Nacht und auch tagsüber zum Dösen gerne hingeht. (Auch sein Spielzeug verschleppt er regelmäßig dahin.) Durch die Materialien war das selbstgemachte Kisse nicht nur sehr bequem, sondern auch sehr günstig im Vergleich zu fertig zu kaufenden. Davon werde ich definitiv noch mindestens eines machen – man hat schließlich noch mehr Räume.

IMG_20160505_135033

Selbstgemachtes muß nicht nur für den Mensch sein. Macht was für eure Mitbewohner! 😉

Mit lieben Grüßen auch vom schlummernden Hund,

eure Miss.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s