Rezepte/ Recipes

Veganer Kichererbseneintopf

IMG_20160322_144452.jpg

Einfach und lecker war der Kirchererbseneintopf und ging – mit etwas Vorbereitung – eigentlich ziemlich schnell.

 

Zutaten für ca. 4 Portionen:

  • Halbe Zwiebel
  • Halbe Stange Lauch
  • Zwei Knoblauchzehen
  • Zwei Möhren
  • Eine rote Paprika
  • 1/4 Sellerie
  • Petersilie
  • Kichererbsen
  • 3 Kartoffeln
  • Dill
  • Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Am Abend zuvor lege man die Kichererbsen in Wasser, damit diese aufweichen können oder koche sie vor der Zubereitung der Suppe 2-3 Stunden. (Mit Kichererbsen aus der Dose habe ich keine Erfahrung, kann aber ebensogut funktionieren.)

Man hacke Zwiebeln und Knoblauch klein und brate dies direkt im Topf mit etwas Sonnenblumenöl goldgelb an. Währenddessen schneide man den Lauch klein sowie Karotten, Sellerie und Paprika und werfe dies hinzu. Schön umrühren und etwas bruzzeln lassen.

Anschließend Kichererbsen und Kartoffeln (gewürfelt) dazuwerfen und mit kochendem Wasser aufgießen. Salzen und Pfeffern kann jetzt schon vorgenommen werden. Nicht vergessen sollte man die Lorbeerblätter (ich hatte 4 im Topf).

Nach etwa 30-40 Minuten packt man noch die gehackte Petersilie sowie Dill dazu und schmeckt noch ab. Hier kann man noch nach Bedarf nachsalzen.

Der Eintopf ist fertig, wenn die Kartoffeln und Kirchererbsen gut durch sind.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s